Country-News

Die wichtigsten News aus der Welt des Country - powered by Country.de

Country Music Hot News: 31. Dezember 2023

Sonntag, 31.12.2023 12:27 Uhr

Zac Brown hat es kurz gemacht. Nach nur vier Monaten Ehe mit dem Model Kelly Yazdi haben die beiden ihre Scheidung bekanntgegeben. Natürlich bleiben sie Freunde, auch wenn sie getrennte Wege gehen. Browns erste Ehe mit Shelley Brown dauerte immerhin zwölf Jahre von 2006 bis 2018 und die beiden haben fünf gemeinsame Kinder, um die sie sich gemeinsam kümmern. Zac Brown letztes Album war 2021 „The Comeback“.

Zac Brown hat es kurz gemacht. Nach nur vier Monaten Ehe mit dem Model Kelly Yazdi haben die beiden ihre Scheidung bekanntgegeben. Natürlich bleiben sie Freunde, auch wenn sie getrennte Wege gehen. Browns erste Ehe mit Shelley Brown dauerte immerhin zwölf Jahre von 2006 bis 2018 und die beiden haben fünf gemeinsame Kinder, um die sie sich gemeinsam kümmern. Zac Brown letztes Album war 2021 „The Comeback“.

Der Newcomer George Birge aus Austin, Texas, hat in dieser Woche Platz 3 der Airplay erreicht. Seine erste Single „Mind On You” hat dazu 56 Wochen gebraucht. In der ersten Woche hingegen steht er zum ersten Mal in den Billboard Hot 100 auf Platz 88. Birge hat im Mai sein erstes Album „Mind On You“ veröffentlicht. Er war bis 2020 Mitglied des Duos Waterloo Revival mit Cody Cooper und ist jetzt auf dem besten Weg zu einer Solo-Karriere.

Jon Pardi beendet das Jahr 2023 stolz, weil er seit 130 Tagen keinen Alkohol mehr getrunken hat. Er hat jüngst in einem Interview mit Amazon Music’s Country Heat Weekly Podcast erzählt, dass er seit dem 22. August nüchtern sei. Er habe seither ganz schön Gewicht verloren und fühle sich viel besser, seine Beschwerden seien weg. Pardi hat gerade sein erstes Weihnachtsalbum auf den Markt gebracht und seine aktuelle Single ist das Duett „Cowboys And Ploughboys” mit Luke Bryan. Emotional war seine Aufnahme in die Grand Ole Opry, die im Oktober der große Garth Brooks vornahm.

Laura Lynch starb am 22. Dezember, als ihr Auto in der Nähe von El Paso in Texas frontal mit einem überholden Wagen zusammenstieß. Sie wurde 65 Jahre und war als Gründungsmitglied der Dixie Chicks (jetzt nur The Chicks) bekannt worden. Die Gruppe drückte ihre Trauer aus und erinnerte an Lynchs Rolle bei den ersten drei Alben der Chicks – „Thank Heavens For Dale Evans” (1990), „Little Ol’ Cowgirl” (1992) und „Shouldn’t A Told You That” (1993), bei denen sie den Bass gespielt und gesungen hatte. Im Jahr 1993 verließ sie die Gruppe und wurde zwei Jahre später durch Natalie Maines ersetzt.

Unser Blick geht 60 Jahre zurück. Da stand vom 19.10.63 bis zum 01.02.1964, also 16 Wochen lang, der großartige Buck Owens an der Spitze der Country Charts mit „Love’s Gonna Live Here“, das Owens selbst geschrieben hatte, wie so viele seiner Hits. Es war Buck Owens‘ zweiter Toperfolg und gleichzeitig sein größter. Buck Owens war in 1960er Jahren der erfolgreichste Countrystar. Von 1963 bis 1969 konnte er 19 seiner 21 Nummer Hits feiern. 1988 war er im Duett „Streets Of Bakersfield“ mit Dwight Yoakam zum letzten Mal an der Spitze, worauf er 16 Jahre lang gewartet hatte, seit „Made In Japan“ 1972. Buck wurde in Sherman, Texas, am 12. August 1929 geboren und starb am 25. März 2006.

Zum Jahresabschluss noch wichtige Statistik für das vergangene Jahr 2023, natürlich über Countrymusik und nach den Berechnungen der Experten des Billboard Magazins.

Die zehn erfolgreichsten Künstler:

01. Morgan Wallen
02. Luke Combs
03. Zach Bryan
04. Taylor Swift
05. Bailey Zimmerman
06. HARDY
07. Kane Brown
08. Jelly RollL
09. Lainey Wilson
10. Chris Stapleton

Top Country Alben:

01. One Thing At A Time – Morgan Wallen
02. Dangerous: The Double Album – Morgan Wallen
03. American Heartbreak – Zach Bryan
04. Speak Now (Taylor’s Version) – Taylor Swift
05. Red (Taylor’s Version) – Taylor Swift
06. Gettin‘ Old – Luke Combs
07. This One’s For You – Luke Combs
08. IF I Know Me – Morgan Wallen
09. Fearless (Taylor’s Version) – Taylor Swift
10. What You See Is What You Get – Luke Combs

Anmerkung: Die drei Alben von Taylor Swift sind ihre Neuaufnahmen ihrer Countryalben

Die Top Hot Country Songs:

01. Last Night – Morgan Wallen
02. Fast Car – Luke Combs
03. You Proof – Morgan Wallen
04. Something In The Orange – Zach Bryan
05. Rock And A Hard Place – Bailey Zimmerman
06. Thinkin’ Bout Me – Morgan Wallen
07. Thank God – Kane Brown mit Katelyn Brown
08. Need A Favor – Jelly Roll
09. Thought You Should Know – Morgan Wallen
10. Religiously – Bailey Zimmerman

 

Den gesammten Artikel gibt es unter: Country Music Hot News: 31. Dezember 2023 | Country.de - Online Magazin

. Bildrechte, Grafik: Country.de - Online Magazin. Fotos mit freundlicher Genehmigung von Pearl Records, Sony Music, Warner Music, Broken Bow Records, Universal Music, Brandon Wood (Indie Bling Studio).

Zurück